Gebührensatzung (gültig ab 01.08.2015)

Die vollständige Gebührensatzung finden Sie zum Download am Ende dieser Seite.

Instrumental- und Vokalfächer

Lehrveranstaltung Min./Woche Jahresgebühr
Kombiunterricht
Wöchentlich erteilt als:   462,00 €
Einzelunterricht 30  
Paarunterricht 45  
Gruppenunterricht 60  
Einzelunterricht
(ohne bestandene Feststellungsprüfung) 45 768,00 €
(mit bestandener Feststellungsprüfung) 45 660,00 €

Tanz

Lehrveranstaltung Min./Woche Jahresgebühr
Klassenunterricht (Baustein je 15 Minuten) 15 60,00 €
Klassenunterricht 45 180,00 €
Klassenunterricht 60 240,00 €
Klassenunterricht 75 300,00 €
Klassenunterricht 90 768,00 €
(mit bestandener Feststellungsprüfung) 45 360,00 €

Ergänzungsfächer (bei Hauptfachbelegung frei)

Lehrveranstaltung Min./Woche Jahresgebühr
Musiklehre 45 120,00 €
Ensemble bis 90 120,00 €

Leihgebühren für Instrumente

Für den Anfangsunterricht können in begrenztem Umfang Leihinstrumente zur Verfügung gestellt werden. Die jährlichen Leihgebühren sind nach Instrumenten gestaffelt zwischen 60 bis 180 €.
» Mehr dazu erfahren Sie unten in unserer PDF „Gebührensatzung“

Gebührenermäßigung / Gebührenbefreiung

1. Auf Antrag wird Sozialermäßigung gewährt, wenn die Unterrichtsgebühr mehr als 25,00 € beträgt. Die Mindestgebühr beträgt jedoch 25,00 €.

2. Nehmen mehrere minderjährige Kinder einer Familie an Lehrveranstaltungen teil, wird Geschwisterermäßigung gewährt. Dies trifft jedoch nur für Kinder zu, die nach §4 Abs.1 (Gebührensatzung ab 01.01.2012) Unterricht bei uns erhalten. Für Kinder, die nach die nach §4 Abs.2 (Gebührensatzung ab 01.01.2012) Kurse belegen trifft das nicht zu.

3. Es kann nur jeweils eine Form der Ermäßigung in Anspruch genommen werden.

4. Für Beurlaubungen wird die entsprechende Unterrichtsgebühr auf 20% ermäßigt.

Vollständige Gebührensatzung herunterladen

Gebuehrensatzung_ab_01.08.2015.pdf

 

Kommentare sind geschlossen